Im Herzen des Niederlausitzer Seenlandes empfängt Sie unsere Pension. Die ruhige Lage am Schlosspark ist das Erbe eines ehemaligen Privatparks. Der alte Baumbestand prägt den großen Garten. In dieses Ambiente fügt sich der moderne Baustil des Hauses harmonisch ein. Anspruchsvolle Architektur und liebevolle Gartengestaltung laden zum Entspannen ein und liefern bleibende Eindrücke.

Unser Haus ist geeignet für:
Familien, Radler, Pendler, Kurzzeitbewohner, Geschäftsreisende, Aktivurlauber, Gruppen, Paare und alle, die Erholung und Entspannung in schönem Ambiente suchen.

 

View the embedded image gallery online at:
http://pension-paulisch.de/#sigFreeId9529b7b896

lausitz.de - Aktuelle Meldungen

RSS-Feed
  • 05. Mai in Forst (Lausitz) "Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter"

    „In der Ehe ist man so alt, wie man sich fühlt!“ Mit Anja Sonntag & Stefan Gocht (Musik-Comedy) 
    Das Eheleben auf der Bühne: Mit ironischem, teilweise etwas gesellschaftskritischem Humor verdrehen Anja Sonntag und Stefan Gocht bekannte Schlager und Pop-Songs,dazu gibt es Anleihen von Claire Waldoff und Savoir-vivre.

  • 01. Mai Saisonstart mit Ausstellungseröffnung auf dem Atelierhof Werenzhain

    Am Montag, 1 . Mai 201 7 um 15 Uhr ist es wieder soweit: Der Atelierhof Werenzhain öffnet seine Türen und Tore zum Saisonstart 2017.
    Mit der Ausstellung SPAGAT präsentieren sich die Kunst-Studentinnen Melissa Holstein (Leipzig), Christel Pilou Kiesel (Linz), Johanna Lehmann (Frankena/Weimar), Pia von Reis (Weimar) ihre Werke.
    Laudatio: Jürgen Weser, Tanzperformance von Katrine Bregnum.
    Die Ausstellung geht bis zum Sonntag, 25. Juni und ist bis dahin immer sonntags von 11 - 18 Uhr zu besichtigen. Weitere Besuchstermine (auch für Gruppen) gern nach Vereinbarung.
    (Abbildung hängt der Mail mit an) weitere Veranstaltungen....

  • Für Kurzentschlossene

    Der Naturpark Zittauer Gebirge e.V. präsentiert:
    Fotoausstellung „Tiere im Naturpark Zittauer Gebirge“ bis zum 27. April!

    Die reiche Struktur der Landschaft des Naturparks Zittauer Gebirge bildet mit seinen unterschiedlichen Lebensräumen für viele Tierarten ideale Lebensbedingungen und versteckte Rückzugsgebiete.
    Manchmal kommen sie jedoch vor die Linse: Seit zwei Jahren beschäftigt sich der Fotograf Gerd Goldberg aus Waltersdorf (1952 in Bertsdorf geboren) intensiv mit der Tierfotografie.