Im Herzen des Niederlausitzer Seenlandes empfängt Sie unsere Pension. Die ruhige Lage am Schlosspark ist das Erbe eines ehemaligen Privatparks. Der alte Baumbestand prägt den großen Garten. In dieses Ambiente fügt sich der moderne Baustil des Hauses harmonisch ein. Anspruchsvolle Architektur und liebevolle Gartengestaltung laden zum Entspannen ein und liefern bleibende Eindrücke.

Unser Haus ist geeignet für:
Familien, Radler, Pendler, Kurzzeitbewohner, Geschäftsreisende, Aktivurlauber, Gruppen, Paare und alle, die Erholung und Entspannung in schönem Ambiente suchen.

 

View the embedded image gallery online at:
http://pension-paulisch.de/#sigFreeId9529b7b896

lausitz.de - Aktuelle Meldungen

RSS-Feed
  • 10 Jahre Förderverein Lausitz e.V.

    Am 19. September 2017 ist es soweit - der Förderverein Lausitz e.V. lädt zu der LausitzWerkstatt nach Cottbus ein. Bitte melden Sie sich an (siehe Anmeldeformular) Unterstützen Sie die Veranstaltung als Sponsor!

  • Ferienzeit ist Schulzeit - BASF Schwarzheide

    In den Sommerferien drücken Schüler aus der Region bei BASF die Schulbank. Und sie tun das freiwillig. Zum vierten Mal hatte das Unternehmen Acht- und Neuntklässler für eine Woche zur Summerschool eingeladen. Seit Montag, den 31. Juli sind zwölf Mädchen und Jungen Gast am Standort und erhalten hier exklusive Einblicke in die Welt der Chemie und den Produktionsbetrieb.

    Wie vielseitig die Arbeit in einem Chemieunternehmen ist, erfuhren die Jugendlichen bei Besuchen in Anlagen wie dem Gas- und Dampfturbinenkraftwerk und bei Gesprächen mit Mitarbeitern. Bei zahlreichen Experimenten im Labor und in den Werkstätten der Ausbildung konnten sie sich selbst ausprobieren und ihr Fachwissen und Geschick unter Beweis stellen.

  • Brauerei in Cottbus eröffnet

    Eröffnung der Cottbuser Brauerei „LABIERATORIUM“. Vertreter des Förderverein Lausitz e.V. Rüdiger Albert gratuliert. 
    Am Samstag, den 22. Juli 2017 um 14.00 Uhr wurde die Brauerei in der Karl Liebknecht Strasse 102 offiziell eröffnet. Mit dem frischen Wind in der deutschen Brauszene hat pünktlich zum Hochsommer 2017 das Tor zur Lausitz seine eigene Brauerei wieder.